Kundenprojekt: Privater Ladepark mit IO-ELON

Design ohne Titel 11

Ein intelligentes Lademanagement ist essentiell, um Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Wohnanlagen zu betreiben. Werden z.B. viele Ladevorgänge gleichzeitig durchgeführt, ist die Belastung des Stromnetzes zu hoch und es entstehen intensive Kosten. Ein dynamisches Lademanagement kann Ladevorgänge gezielt verschieben, sodass Lastspitzen verhindert und das Laden der Elektrofahrzeuge an die Kapazitätsgrenzen des Stromnetzes angepasst werden.

Intelligentes Lademanagement: Verwaltung des privaten Ladeparks mit IO-ELON

Mit der KfW 440 Förderung wurden insgesamt 4 Ladestationen errichtet, an denen die Bewohner:innen des Hauses ihre Stromflitzer laden können. Damit ist der Ladepark zwar nicht sonderlich riesig, aber dennoch ziemlich smart. Die verwendeten Ladestationen verfügen über keine OCPP-Kommunikation und besitzen keinen integrierten Stromzähler - mit IO-ELON ist dies aber auch gar kein Problem. Ladestationen können sowohl über OCPP als auch über andere Protokolle angebunden werden. Unsere Software sorgt dafür, dass die Ladestationen und ihre Ladevorgänge überwacht werden. Auch ohne integrierten Stromzähler können die Ladevorgänge aufgezeichnet werden, denn das Lademanagement erfasst den Stromverbrauch auch des geladenen Fahrzeugs und liefert auf diese Weise einen genauen Überblick über den Energieverbrauch. Alle erhobenen Daten von den Fahrzeugen und den Ladestationen sind transparent im Frontend der Software einsehbar.

Folgenden Mehrwert bietet das intelligente Lademanagement:

  • Monitoring des Batterieladestands (SOC): Dank der in den Fahrzeugen eingebauten Telematik-Module kann der Ladestand aller Fahrzeuge eingesehen werden.
  • Plug&Charge: IO-ELON ermöglicht die zweifelsfreie Identifizierung des Elektroautos ohne manuelle Authentifizierung. Eine fahrzeugbezogene RFID-Karte sowie der Einbau eines RFID-Kartenlesegeräts in der Ladesäule entfällt, wodurch überflüssige Kosten eingespart werden können. Darüber hinaus erkennt IO-ELON zuverlässig den Typ des angeschlossenen Fahrzeuges und kann auf diese Weise fahrzeugspezifische Besonderheiten beim Ladevorgang berücksichtigen.
  • Batterieschonung: Über das Monitoring kann ebenfalls die Gesundheit der Fahrzeugbatterie überwacht werden. Zudem wird realisiert, dass durch optimierte Ladevorgänge, die Batterie geschont und deren Lebensdauer verlängert wird.
  • Punktgenaues Laden: Das Fahrzeug wird aus IO-ELON heraus gebucht. Anhand der geplanten Fahrt errechnet das Lademanagementsystem einen optimalen Ladeplan, der völlig automatisiert stattfindet.  

Ein Poolfahrzeug steht allen Bewohner:innen des Hauses zur Nutzung zur Verfügung. Mit seinen 11 Jahren ist es definitiv nicht mehr das Jüngste, die Technologie von IO-ELON sorgt jedoch dafür, dass das Fahrzeug immer noch einwandfrei funktioniert. Aufgrund dessen, dass der Ladezustand eingesehen werden kann, ist die Gesundheit der Fahrzeugbatterie transparent und der Stromflitzer steht für geplante Fahrten immer zur Verfügung.

Über die Kenntnis des genauen Akkustands und der daraus benötigten Ladedauer sowie der geplanten Fahrzeugnutzung und -anwesenheit, wird darüber hinaus dynamisches Lastmanagement umgesetzt, wodurch ein möglich konstanter Lastgang am Netzanschluss gewährleistet wird. Die Bewohner:innen haben also keine Überlastung ihres Stromanschlusses zu befürchten. Größere Anlagen sparen zudem noch mehr Geld durch die Vermeidung von Stromspitzen.

Der Privatladepark ist um weitere Funktionen erweiterbar - so ist in naher Zukunft die Installation einer PV-Anlage geplant. Das Lademanagementsystem IO-ELON realisiert dann, dass der eigens erzeugte Solarstrom in den Ladeprozess der Elektrofahrzeuge integriert wird. Auf diese Weise wird nicht nur die Eigenverbrauchsquote der PV-Anlage erhöht, sondern die Fahrzeuge werden auch auf ressourcenschonende Art und Weise mithilfe der Kraft der Sonne geladen.

Bildmaterial und weiterführende Informationen

Mehr Informationen und Fakten zu IO-Dynamics findet Ihr hier. Bei Fragen oder Wünschen freue ich mich über eine Kontaktaufnahme!

Du möchtest keine News mehr verpassen?

Dann melde Dich zu unserem Newsletter an!
Deine Daten sind sicher. Hier ist unsere Datenschutzerklärung.

Fragen zum Produkt?

Sende eine E-Mail an

support(at)iodynamics.de
/